Banner
linie1

Freiwillige Feuerwehr Eicherloh

Startseite aktuelles Termine Responder Mannschaft Einsätze Fahrzeuge Gerätehaus Chronik Links Kontakt Impressum

Vorsicht beim Betreten von Eisflächen

Gefahren durch brüchiges Eis
Jeden Winter brechen Kinder und Erwachsene auf Eisflächen ein. Im kalten Wasser kann sich ein Mensch in der Regel nur etwa drei Minuten über Wasser halten.

So können Sie vorbeugen:
•Achten Sie auf Verbotsschilder und beachten Sie die Warnungen in den Medien.
•Schätzen Sie beim Betreten der Eisfläche die Tragfähigkeit ab. Die Stärke der Eisschicht sollte mindestens 15 Zentimeter betragen.
•Vorsicht in der Nähe von Brückenpfeilern, Schilf und ähnlichen Objekten, die das Eis durchbrechen.
•Lassen Sie Kinder eine Eisfläche nicht unbeaufsichtigt betreten.
•Tauwetter kann die Tragfähigkeit des Eises schnell beeinträchtigen.
•Gehen Sie nicht auf die Eisflächen fließender Gewässer.
•Wasserflecken und Verfärbungen können Hinweise auf brüchige Stellen sein.

So können Sie helfen:
•Alarmieren Sie sofort die Feuerwehr über den Notruf (112).
•Nähern Sie sich dem Eingebrochenen liegend, mit einer möglichst großen Auflagefläche. Am Besten benützen Sie eine Leiter oder ein Brett. An einigen Gewässern stehen Rettungsgeräte für den Notfall zur Verfügung.
•Vorsicht! An der Einbruchstelle ist das Eis sehr brüchig – auch für Sie!
•Reichen Sie eingebrochenen Personen Rettungsgeräte oder auch andere Gegenstände (zum Beispiel Kleidungsstücke, Stangen oder ein Abschleppseil).